enzh-TWfrdeitptrues

wir schaffen was

1 minute reading time (121 words)

Warum Dmoz seine Bedeutung verliert

Dmoz ist als größtes Webverzeichis eine der ältesten Quellen im Internet. Viele Suchmaschinen orientieren sich (noch) daran. Doch die Praxis, nach der Editoren Webseiten zulassen oder ablehnen, ist undurchsichtig und unterliegt kaum nachvollziehbaren Regeln. Neben dem Vorwurf, eigene Seiten zu bevorzugen, den ich mal so dahingestellt lassen  will, ist jedoch sicher ein berechtigter Vorwurf, dass kommerzieller Content fast grundsetzlich als minderwertig angesehen wird, was fatale Wirkung hat. Sorgt die Anerkennung hochwertiger kommerzieller Inhalte doch dafür, dass der Informationsgehalt des Internets automatisch hoch bleibt. Auch bekommt man vom Editor kein  Feedback, warum er die Seite ignoriert.  Eine bessere Zusammenarbeit und klare Regeln sind der einzige Weg, um Dmoz vor der drohenden Bedeutungslosigkeit zu bewahren. Lesen Sie dazu auch  href="http://blog.dmoz.org/2009/05/04/r-e-s-p-e-c-t-for-dmoz/3#c19262501" mce_="">href="http://blog.dmoz.org/2009/05/04/r-e-s-p-e-c-t-for-dmoz/3#c19262501" target="_blank">meinen Kommentar
0
Partnerschaft mit www.meinestadt.de
SzeneKonzept und Wolfram|Alpha
 

Kommentare

Already Registered? Login Here
Keine Kommentare vorhanden