English Chinese (Traditional) French German Italian Portuguese Russian Spanish

wir schaffen was

Facebook Ranking mit Verstand

Der EdgeRank ist neben dem Pagerank (Google) und dem Alexa Rank (Alexa/Amazon)
einer der wichtigsten Algorithmen im digitalen Marketing. Es handelt sich um den
Algorithmus, den Facebook verwendet, um zu bestimmen, was der  Nutzer, in welcher
Reihenfolge, in seinen Newsfeeds, von Ihrer Timeline sieht.


Facebook Edgerank Faktoren


Der EdgeRank bestimmt nicht nur, welche Ihrer Verbindungen für Sie am wichtigsten sind
und welche Inhalte folglich am häufigsten erscheinen, sondern auch, welche Inhalte und
Themen für Sie hervorgehoben werden sollten und welche überhaupt nicht angezeigt werden.
Es liegt also auf der Hand, dass jeder, der ein Produkt, oder eine Dienstleistung auf
Facebook
vermarkten will, diesen Algorithmus verstehen sollte.
Lesen Sie dazu unsere neuen Knowledgebase Artikel zu der mehrteiligen Serie
"Facebook Marketing"
:

1) Was ist der Edgerank

2) Edgerank Faktor "Affinität"

 

0
Weiterlesen
1091 Hits
0 Kommentare

Was ist Bubbling?

Bubbling ist die durch Keywords entstehende Blase, die Internetnutzer kulturell und informativ von einander isolieren kann. Dies geschieht zum Beispiel durch Suchanfragen (Keywords), Facebook Likes oder durch Twitter Hashtags, die dann von Suchmaschinen (Google, Bing) ausgewertet werden.

Was das Ganze mit Ihrem Business zu tun hat, erfahren Sie in meinem neuen Artikel:

THE BUBBLE GAME

 

Testen Sie Ihren Suchmaschinen Optimierer:  
Fragen Sie ihn, was er über Bubbling erzählen kann!

 

0
Weiterlesen
1059 Hits
0 Kommentare

Lernen in Sozialen Netzen

Lernen und kollaboratives Arbeiten mit sozialen Medien ist heute unser Thema auf der GABAL Social Media Frühlingskonferenz. Eine Zusammenfassung der Interessantesten Informationen erfahren Sie nach der Konferenz in unserer Knowlegebase unter "Fachwissen"

 

0
Weiterlesen
1869 Hits
0 Kommentare

ACTA: It IS our business!

Dieser Artikel mag etwas aus dem Rahmen fallen, denn normalerweise trenne ich meine politische Meinung und meine Geschäftskommunikation. Aber manchmal kann man nicht Alles trennen, was man gerne trennen möchte. Bei ACTA geht es ums Geschäft. ACTA gefährdet unser aller Geschäft, zu Gunsten weniger Mächtiger. Es geht um IHR Geschäft:  Internet Firmen, Webshops, SEO Anbieter, Content Provider, Web-Designer, Artisten, Webhoster und besonders das Social Media Geschäft.
Deshalb schauen Sie sich bitte dieses kurze Video an und handeln Sie.

Es geht um IHR Geschäft, es geht um UNSER ALLER Geschäft!

 

Schönen Gruß aus Mönchengladbach

Matthias Klees

 

0
Weiterlesen
1548 Hits
0 Kommentare

Joomla Release Strategie

Ich habe bei vielen meiner Seo und Joomla Kunden eine gewisse Verunsicherung über die immer häufigeren  Joomla Updates und Upgrades  festgestellt.
Besonders stand die Frage im Raum, warum ich bei Joomla 1.5 Umgebungen, immer noch keinen Anlass sehe, um jeden Preis ein Upgrade auf Joomla 1.6 oder 1.7 durchzuführen. Ehrlich gesagt gäbe es für ein Upgrade nur zwei Gründe:

1) Meine Kunde braucht eine der neuen Funktion
2) Ich brauche Geld ;-)

Spaß beiseite: Joomla 1.5 ist immer noch die am längsten gültige Version. Sie wird sogar noch länger von der Joomla Entwickler Gemeinschaft unterstützt, als Version 1.7. Der Grund ist die neue Release Strategie der Joomla Entwickler, welche die neuen Versionen in einen "Long Term" und in einen "Short Term" Support Kreislauf unterteilt.
lesen Sie mehr dazu in meinem neuen Fachartikel:

Joomla Release Strategie im Detail.

 

0
Weiterlesen
2194 Hits
0 Kommentare

Joomla SEO Killer eval base64_decode

In letzter Zeit werden vermehrt Joomla Systeme mit einem Schadcode infiziert, der
etwa so anfängt: eval(base64_decode(' aWYo .....
Wenn man dann die betroffene Seite direkt oder über einen Link aufruft, läuft das System fehlerfrei. Wenn man die Seite jedoch über Suchergebnisse besucht,  dann wird man auf eine andere Seite, mit meist betrügerischem Inhalt, weitergeleitet.  Da es sich um eine Umleitung handelt, werden die fehlgeleiteten Besucher  sogar von der Seiten-Statistik gezählt. So kommt es, dass viele Joomla Nutzer, den Befall ihres CMS sehr lange gar nicht bemerken.
Auch die Malewareüberwachung von Google Webmastertools erkennt den Schadcode nicht.
Die Folgen für die Suchmaschinen-Optimierung und das Marketing der geschädigten Seite sind auf lange Sicht fatal:

  • Die  Konvertierungsrate  nähert sich dem Nullwert
  • Die Keywords werden von Google gelöscht
  • Die Absprungrate schnellt nach oben
  • nach einer Weile wird die Seite als bestenfalls irrelevant eingestuft und nicht mehr gelistet
  • wenn die Seite flächendeckend befallen ist,  wird Sie von Google mit der betrügerischen Seite verwechselt und geblacklistet.


Das Ausmaß  des Befalls  kann, abhängig von der genutzten Sicherheitslücke, sämtliche Dateien des  Systems betreffen. Richtig platziert, reicht jedoch eine einzige Datei um die Seite für Suchmaschinen lahmzulegen. (z.b. in der .htaccess)
Nicht nur die Suche der Infizierten Dateien, sondern auch die Reinigung eines geschädigten Joomla Systems kann auf herkömmliche Weise eine zeitraubende Angelegenheit werden. In unserem neuen Fachartikel

Joomla SEO Killer - Base64
( eval(base64_decode )

erfahren Sie,  wie Sie Ihr CMS in grade mal 5min komplett reparieren.

In einem weiteren Artikel erhalten Sie Tips zur Joomla Sicherheit, um einem neuen Angreifer, die Arbeit so schwer wie möglich zu machen.

Joomla absichern

 

0
Weiterlesen
2770 Hits
0 Kommentare

Social Media eine Frage der Grundeinstellung?

Ich möchte ihnen an Hand eines Beispiels erklären, warum ich, besonders für das Social Marketing, diese Frage mit einem klaren "Ja!" beantworten muss. Wissen Sie, was ein Flashmob ist? Das ist eine Internetbewegung, die verabredet, sich zu einem gleichen Zeitpunkt an einem gleichen Ort zu versammeln und dann die gleiche, verabredete Handlung auszuführen. (Beispiel: morgen um zwölf Uhr gehen wir alle zum Hauptbahnhof und klatschen gleichzeitig in die Hände). Das finden Sie absurd? Ehrlich gesagt: Wenn ich Sie wäre, fände ich es viel absurder, dass Ihre Werbestrategen nicht einmal auf die Idee gekommen sind, zu sagen:"Fein! Dann kommt doch alle mal um zwölf Uhr zu uns und kauft was!". Mir geht es jetzt nicht darum Ihren Werbeabteilungen auf die Füße zu treten, sondern mir ist bei genauerer Betrachtung klar geworden, wie wichtig einige "weiche" Social Marketing Faktoren sind, die von uns allen viel zu oft unterschätzt werden: Die Grundeinstellung des planenden Strategen!
Was denn nun mit so einer Flashmob Idee passieren kann, was "mit den Strategen los ist" und was das Ganze mit der "Grundeinstellung" zu tun hat, erfahren Sie in meinem neuen Social Media Artikel:

DER CARROTMOB - oder - "Wie man seinen Social Media  Partner wählt"

0
Weiterlesen
1893 Hits
0 Kommentare

Bioteaming und social Intranet Kollaboration

{jcomments on}
 
In der ersten Woche des neuen Jahres hat SzeneKonzept in München mit einigen namenhaften Agenturen (Naviget, Projectplace ...) eine Cooperation unter dem Namen "ECOllaboration Alliance" vereinbart.  Das neue Projekt ist ein Resultat regelmäßiger Treffen der Experten aus Social Networking, Business Prozess Management, E-learning und Intranet Collaboration. Durch gemeinsame Projekte reifte die Idee, die neusten Erkenntnisse aus Kommunikationsstrukturen sozialer Netzwerke mit erprobten Bioteaming Prozessen zu einer flexiblen Plattform für Inovation, Wissensmangement und Kollaboration zu vereinen. So entstand ein hochmodernes, intuitives Teamwork Konzept für extrem effiziente und zeitkritische Kommunikations- und Entscheidungsprozesse. 
 
Das Plattformkonzept vereint
 
 1)  Bioteaming Prozesse
 2)  Broadcast basierende Teamkommunikation
 3)  Plattform übergreifendes Brainstorming
 5)  firmenexterne Interkonnektivität via "Federation Protokolle" (Wave Protokoll)
 6)  collaboratives Wissensmanagement
 7)  neigungsorientiertes Interface und plattform-agnostische Bedienung
 8)  reputations-gesteuerte Motivationskonzepte
 9)  Steuerung durch Transparenz statt durch Begrenzung
10)  echtzeitfähige Historie und grafische Report Funktionen
11)  Piont-and-Click Integration jeder erdenklichen, bestehenden Firmenlösung oder Datenbank
12)  über 100 Schnittstellen zu Webservices in demilitarisierter Umgebung
13)  eigene API und Scriptingengine zur weiteren Anpassuing
14)  Content Delivery Network ready
 
in einer DotNet Umgebung, deren Performance und Scalierbarkeit keine Grenzen gesetzt sind.
Erfahren Sie hier in Kürze mehr über Bioteaming und social Intranet, zur Beschleunigung Ihrer Geschäftsprozesse.
 
 
 
0
Weiterlesen
2755 Hits
0 Kommentare

In Echtzeit ins Jahr 2011

Sehr geehrte Kunden, liebe Partner, geschätzte Leser,

Echtzeit ist für unser Gefühl kein fester Wert, sondern quasi der aktuelle Stand, der Geschwindigkeit, in der alles um uns herum passiert. Echtzeit ist so etwas, wie der Schnappschuss einer (unserer) Beschleunigung. Denn im Mittelalter hat man "Echtzeit" zweifelsfrei ganz anders empfunden. Wenn man spürt, wie sehr der Lauf unserer Welt und unserer Gesellschaft immer schneller wird, wird einem klar, Echtzeit beschleunigt.
Jedoch meistens merkt man das gar nicht mehr.
Deshalb hier als Sylvestergruß zum Schmunzeln, ein Festplattenfund von mir - die Besucherstatistiken der stärksten Sozialen Netzwerke 2007:
Besucherzahlen Social Networks 2007




"Damals" hatte myspace über dreimal so viele Mitglieder, wie Facebook. Twitter war noch nicht einmal groß genug, um in der Statistik aufzutauchen. Die gesamte Mitgliederzahl aller damaligen Netzwerke zusammen, betrug nicht einmal ein Zehntel, der heute bei Facebook aktiven Nutzer.

Nun stehen wir kurz vor dem Jahr
Google 2011

Ich wünsche Ihnen allen einen inspirierenden Wechsel in die Beschleunigung 2011
und ein erfolgreiches und erfülltes Jahr mit allen Menschen, die Ihnen lieb sind.
Matthias Klees

0
Weiterlesen
2110 Hits
0 Kommentare

Ein Citynews Portal in 30 sekunden bauen

Im meinem aktuellen Fachartikel möchte ich veranschaulichen, wie man die Flut von großteils sinnfreien Konversationen in Echtzeit Plattformen  durch  Hashtags und semantische Filter zu themenrelevanten Resultaten formen kann. Der Artikel bildet eine wichtige Grundlage für das Marketing Ihrer Internetseite - bzw. für das Verständnis, welche Möglichkeiten dadurch für die regionale (oder sonstwie spezialisierte) Suchmaschinenoptimierung und auch für ein gezieltes Social Marketing entstehen.

Wir werden zur Veranschaulichung einen Datenstrom für ein automatisches Citynews Portal durch einige simple Filter aus der neuen Twitter Search API erzeugen.
Wir werden also irrelevante Datenströme (=allgemeiner Traffic) von themenrelevanten Datenströmen trennen und dadurch eine Grundlage schaffen, um später damit interessierte Besucher zum Thema oder zur Region Ihrer Seite zu erzeugen. So kann man zum Beispiel als regionaler (Handwerks-) Betrieb, Besucher aus Suchergebnissen auf ein sinnvolles geografisches Einzugsgebiet beschränken.

lesen Sie mehr dazu in unserem Fachartikel:

Keywords und Hashtags am Beispiel der Twitter SearchAPI

0
Weiterlesen
2064 Hits
0 Kommentare